Zertifiziertes Kompetenzzentrum
für Chirurgische Koloproktologie und Beckenbodentherapie

Ihre Gesundheit ist unser Spezialgebiet

Ihr Weg zur Genesung

Jeder Pflasterstein auf Ihrem Weg zur Genesung ist ein Baustein der Beratung, Behandlung und Therapie unseres hochspezialisierten Dick- und Enddarmzentrums/ Beckenbodenzentrums der Klinik für MIC in Berlin Nikolassee, Zehlendorf.

Sie haben Probleme, Fragen und Sorgen, in Bezug auf Ihre Gesundheit, insbesondere Ihrer Darmgesundheit oder den Beckenboden betreffend? Die Kenntnis über komplexe Krankheiten diese Körperregionen betreffend, setzt ein umfangreiches Wissen voraus. Unsere Experten sind Darmspezialisten und zudem versierte minimal invasiv tätige Operateure. Wenn Sie an einer Erkrankung leiden, die möglicherweise einen chirurgischen Eingriff erfordert, werden Sie umfangreiche Fragen zu Ihren Behandlungsmöglichkeiten und zur Genesung nach der Operation haben. In unserem Zentrum, dem CPCC (Colorectal and Pelvic Care Center), sind unsere Chirurgen mit dem gesamten Team an Ihrer Seite, um die für Sie beste Behandlung festzulegen. Unser Ziel ist immer die effektivste und sicherste Behandlung, mit dem für Sie bestmöglichem Ergebnis.  Als mehrfach re-zertifiziertes Zentrum der Klinik für MIC, seit 2109 ein Haus der Johannisstift Diakonie, können und werden wir für Sie da sein, unabhängig davon, wo auf dem Weg der Genesung Sie sich befinden.

Die Experten

Dr. med.
Tom G. Kirchner

Teamchef Koloproktologie und Beckenbodentherapie
Leiter des zertifizierten Kompetenzzentrums für chirurgische Koloproktologie

Dr. med.
Björn Siemssen

Teamchef Hernienzentrum
Berlin-Brandenburg

Nur gute Gründe für das CPCC

Minimal Invasive Chirurgie

Aufgrund der erheblichen Fortschritte in der operativen Medizin können heute fast alle Darmerkrankungen laparoskopisch (minimal-invasiv) behandelt werden. Man benötigt dabei wenige kleine Schnitte im Nabel und Unterbauch, die nur zwischen 0,5 cm und 5 cm groß sind. Die Expertise unserer Chirurgen liegt in der Durchführung minimal-invasiver Operationen, die den Patienten helfen, schneller zu genesen und zu den Dingen zurückzufinden, die sie lieben.

Verbesserte Lebensqualität

Wir bieten das gesamte Spektrum chirurgischer und nicht-chirurgischer Behandlungen an, um den Patienten eine ihren Bedürfnissen entsprechende Versorgung zu bieten. Mit fortschrittlicher Diagnose, Behandlung und Nachsorge begleiten wir Sie vor, während und nach Ihrer Operation. Soweit möglich, setzen wir Behandlungen ein, die helfen, sich schneller zu erholen und die normale Darmfunktion zu erhalten.

Ausgezeichnetes Zentrum

Das Zentrum wird seit 2014 von der DGAV (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie) als Kompetenzzentrum zertifiziert. Dies verpflichtet dazu, immer auf dem aktuellsten medizinischen Stand zu sein. Zur Qualitätssicherung sowie um unseren Patienten eine bestmögliche Versorgung zu gewährleisten, nimmt das Zentrum an der Studie „StudoQ“ der DGAV teil. Auf dem renommierten internationalen Portal des Leading Medicine Guide werden unter einzelnen ausgesuchten Experten Dr. Kirchner und Dr. Siemssen mit aufgeführt.

Symptome bei Dick- und Enddarmerkrankungen

Wir betrachten Dick-und Enddarm sowie den Beckenboden immer im Zusammenhang mit dem Menschen. Dafür sind ausführliche Gespräche zwischen Arzt und Patient unentbehrlich, um die vorliegenden Symptome gewissenhaft und vollumfänglich zu deuten. Denn jedes Symptom kann fast immer auch auch für andere Erkrankungen sprechen. Der Dickdarm ist dabei weitaus häufiger von Fehlfunktionen und Krankheiten betroffen, als der Dünndarm. Einige Erkrankungen gehen mit diversen unterschiedlichen Symptomen einher, sodass die treffende Diagnose mitunter erst recht spät gestellt wird. Andere Krankheiten des Darms, allen voran der Darmkrebs, zeigen oft keine auffälligen Symptome.

Termin Vereinbaren

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Möchten Sie uns lieber anrufen?

030 809 88 - 325

Montags bis Donnerstags 08:00 – 16:00 Uhr
Freitags 08:00 – 14:00 Uhr