Herzlich Willkommen im

Zentrum für Koloproktologie und Beckenbodentherapie der Klinik für MIC - Minimal Invasive Chirurgie in Berlin   

Aufgrund der komplexen und umfangreichen Funktionalität sowie seines feingeweblichen Aufbaus kommen im Darm spezifische und spezielle Entgleisungen – Krankheiten – vor. Die Kenntnis darüber setzt ein umfangreiches Wissen voraus: unsere Ärzte sind Darmspezialisten und zudem versierte minimal invasiv tätige Operateure.

Minimal Invasive Operationstechniken

Aufgrund der erheblichen Fortschritte in der operativen Medizin können heute grundsätzlich alle Darmerkrankungen laparoskopisch (minimalinvasiv) behandelt werden. Man benötigt dabei wenige kleine Schnitte im Nabel und Unterbauch, die nur zwischen 0,5 und 5 cm groß sind. Um Platz für die Operation zu schaffen, wird CO2 in die Bauchhöhle eingelassen. Nun erfolgt zunächst die Bauchspiegelung, bei der der gesamte Bauchinnenraum begutachtet werden kann. Die eigentliche Operation verläuft nach den gleichen Prinzipien wie ein offen-chirurgischer Eingriff.


Zentrum für Koloproktologie und Beckenbodentherapie
Klinik für MIC
Kurstraße 11
14129 Berlin
030 / 809 88 325
Alle Kassen und privat

Dr. med. Tom G. Kirchner
Arzt für Chirurgie | Viszeralchirurgie |
Proktologie
Teamchef Koloproktologie |
Beckenbodentherapie

Dr. med. Björn Siemssen

Arzt für Chirurgie I Viszeralchirurgie I Proktologie